Electronic Dance Art, kurz EDA, wurde vor 11 Jahren von Markus-Steffen Haar und Torben Schmidt gegründet. EDA veranstaltet regelmäßig Partys wie die "Excited Celebration" (MTW Offenbach), "United Celebration" (Batschkapp Frankfurt), die "Return to the Classixx" (Nachtleben Frankfurt), die "Nacht der Maschinen" (Das Bett Frankfurt) oder die "Future of the Pop" (11er Frankfurt).

Dazu gehören unzählige Festivals, Konzerte und Specialevents wie z.B. "Excited Celebration for the Masses", die Depeche Mode Party am Langener Waldsee oder "Der Knall", immerhin eine der größten schwarzen Silvesterpartys in Deutschland. 

"Depeche Boot" ist ein neues Event, um dem Frankfurter Party-Volk wieder mal etwas Neues und Besonderes zu bieten!

Noch mehr Infos auf http://www.electronicdanceart.de